05.02.10, 12:04:35

ToHeSeLü #82: Emotionen

Anhand des Films "Selbst ist die Braut" analysiere ich, warum wir in Filmen und im Theater weinen.
Es geht nicht darum, dass uns die Geschichte berührt, sondern um etwas anderes: die Personen und ihr Innenleben. Die Identifizierung mit Charaktereigenschaften. Das, was wir in der Realität unerwartet erleben, muss der Schauspieler in 90 Minuten zeigen und, noch viel wichtiger, in der Figur vorbereiten.

Datei herunterladen:
18 MB | MP3 | ToHeSeLü #82: Emotionen
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.